Geschenke des Himmels

Wenn der Himmel die Erde berührt

Himmelschor

Es ist als ob tausend Hände mir winken,

von tausenden Engel in Scharen.

Mich nähren mit quellfrischem Trinken,

mir streicheln zärtlich über den Haaren.

 

 

 

 

 

 

 

 

Es ist als ob der Himmel sich öffnet im Tore,

hineingehen mich verlangt im Herzen so sehr.

Schau ich mit leuchtendem Antlitz empore,

erblicke der Engelgesichter und mehr.

 

Es ist als ob leuchten die Farben des Lebens,

und bitten mich näher zu ihnen zu kommen.

Spüre den Puls und den Herzschlag ergebens,

der Gipfel der Schönheit scheint mir erklommen.

 

Es ist als ob ich im Traume,

die Welt plötzlich neu entdeck.

Wie ein Spatz und ein Baume,

meine Flügelein und Blättlein ausstreck.

 

Es ist als ob sanft erwacht,

vom Schlummer der Erde entzückt.

Die Morgensonne ganz sacht,

mich in den Mittelpunkt rückt.

 

Es ist als ob in der Welt,

die Kunde zu mir ist gelangt.

Wer wirklich mein Leben erhält,

dies ist die Stunde vor der ich gebangt.

 

 

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Comments

  1. Beatebrumm says:

    Gibt es eine Möglichkeit die Posts zu abonnieren?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Irene says:

      Guten Tag liebe Interessentin,
      danke für Ihre Anfrage. An dem Thema Abonnement bin ich zur Zeit noch tätig. Sobald dieses funktioniert würde ich gern auf Sie zukommen wenn Sie mir erlauben.
      Alles Gute bis dahin.
      Es grüßt Sie herzlich Irene Steinbach

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)

Speak Your Mind

*