w-E-H-R-T euch!

Wertigkeit

 

 

Gott gibt mir alles was ich ihm wert bin!

Was ich mir wert bin ist etwas ganz anderes!

Je nach Wert kann ich geben und nehmen!

Kann ich empfangen und ablehnen!

 

 

 

 

 

 

Erwarte ich das Beste nur,

schenkt es mir einfach die Natur.

Das zu glauben fällt recht schwer,

scheint doch viel zu einfach diese Schöpfungslehr.

 

Erwarte ich das Schlechte heute,

dann ist das normal für viele Leute.

Nicht zu groß hier unten sein,

lieber brav, unscheinbar klein.

 

Ein anderer aber mit seinem Ziel,

weiß genau wohin er will.

Und siehe da wie wunderbar,

wird er zufriedener Jahr für Jahr.

 

Der nächste nun gar böse blickt,

weil ihm der Herrgott Kummer schickt.

Wird neidisch, grau und wütend dann,

weil er sich nichts mehr leisten kann.

 

Wünschen und erwarten,

sind zweierlei im Weltengarten.

Drum geb ab jetzt auf dein Fühlen acht,

weil dieses dich traurig und auch glücklich macht.

 

Ob Du arm oder reich,

das ist dem Herrgott gleich.

Hat er Dir doch mitgegeben,

die Verantwortung für Dein kurzes Erdenleben.

Herzlichst von Irene Steinbach

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Speak Your Mind

*